Skip to main content

Pilzmesser

Die Top Pilzmesser 2017 im Vergleich

1234
Maserin Pilzmesser 804/OL, Olivenholz, Bürste, Pinzette, 440 Sagaform 5002417 Pilzmesser im Segeltuchfutteral Top bewertet! Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Heft, inklusive Bürste Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz Unsere Empfehlung!
ModellMaserin Pilzmesser 804/OL, Olivenholz, Bürste, Pinzette, 440Sagaform 5002417 Pilzmesser im SegeltuchfutteralHerbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Heft, inklusive BürsteOpinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, Wildschweinborsten
Preis

87,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

8,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Material440 Stahl & hochwertiges OlivenholzStahl & HolzAISI 420 Stahl & HolzgriffSandvik Edelstahl & Buchenholz
Gewicht110g56g~100g45g
Größe23cm14cm20,5cm12,5cm
Extrasausklappbare Pilzbürste, Pinzette, Klingenverriegelung, Cordura-Etui mit Gürtelschlaufeleichte Sägeverzahnung, Bürste aus Wildschweinborsten, Nylon-EtuiPilz-Bürste, leichte Riffelung auf dem KlingenrückenBürste, Klingen-Ringverriegelung, verzahnter Klingenrücken, geschwungene Form
Preis

87,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

8,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*

 




Was ist ein Pilzmesser? – Pilzmesser Tests & Vergleiche

Kurz und Knapp 

Ein Pilzmesser ist ein praktisches Werkzeug, das speziell
zumErnten und Verarbeiten von Pilzen konzipiert ist. Die speziellen Eigenschaften begünstigen einen effektiven und einfachen Umgang mit den Pilzen. Die gekrümmte Klinge vereinfacht das präzise Abschneiden der Pilze. Wie der Name schon sagt gehören diese Werkzeuge zu den Messern. Spezieller kann man sie aber in die Kategorie der Klappmesser einordnen.

Online gibt es ein sehr großes Angebot von verschiednen Pilzmessern von zahlreichen Anbietern. Es gibt Modelle in den unterschiedlichsten Preis- und Qualitätsklassen. Jedoch halten nicht alle Messer was sie versprechen und sind schon nach kurzer Zeit nichtmehr einsatzfähig. Mit Pilzmesser Tests und Vergleichen kannst Du dir einen genaueren Eindruck über die besten Modelle machen. Vor allem Pilzmesser Tests können in Sachen Qualität und Funktionalität der Werkzeuge sehr aufschlussreich sein.

Inhaltsverzeichnis:


Was Du beim Pilzmesser Kauf beachten solltest!

Wie bei Outdoor Ausrüstungsgegenständen üblich gibt es auch bei Pilzmessern eine Menge an Dinge auf die Du vor dem Pilzmesser Kauf achten musst. Diese verschiedenen Punkte wollen wir Dir nun etwas
genauer vorstellen. 

Grundsätzlich herrscht jedoch das Problem, Steinpilz Ernten mit Pilzmesser dass viele Anbieter online nicht sehr viele Informationen über ihre Modelle preisgeben. Man findet oft nur sehr unvollständige Produktbeschreibungen. Vor dem Pilzmesser Kauf ist ein ausgiebiges Informieren jedoch sehr wichtig. Für den genaueren Überblick über die verschiedenen Modelle erweisen sich die Pilzmesser Tests und Vergleiche als sehr hilfreich.

Auch wir stellen Dir umfangreiche Pilzmesser Testberichte zur verfügung. In diesen Testberichten werden die Werkzeuge langzeitlich unter verschiedenen Bewertungskriterien geprüft und objektiv bewertet.


Die Top 5 Pilzmesser 2017

1. Maserin Pilzmesser 804/OL

Obwohl das Maserin Pilzmesser mit zu den teuersten Pilzwerkzeugen zählt, die man momentan kaufen kann, haben wir es dennoch auf den ersten Platz der Pilzmesser Rangliste 2017 gesetzt. Online sowie auch offline findet man eine unglaubliche Auswahl an verschiedenen sehr günstigen Pilzmessern. Wer jedoch bereit ist etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und somit ein Werkzeug zu erhalten, dass nicht nur in Sachen Funktionalität sondern auch Qualität alle Konkurrenten überbietet, der ist mit dem Maserin Pilzmesser sehr gut beraten. Erst ein richtiger Pilzmesser Test zeigt die waren Vorteile dieses Profi-Werkzeugs auf.

Das Messer ist insgesamt ca. 230mm lang und wiegt 110g. So liegt es sehr gut in der Hand und kann aufgrund des Gewichts sehr sicher und effektiv benutzt werden. Die Klinge besteht aus rostfreiem 440 Stahl und ist 80mm lang. Außerdem kann die Klinge eingeklappt werden. So ist sie sehr gut geschützt und das Messer kann einfach sicher verstaut werden. Um ein sicheres Arbeiten zu gewähren kann die Klinge bei Benutzung ganz einfach mit einer Rückenverriegelung gesichert werden.

Mit 125mm ist der Griff des Maserin Pilzmessers deutlich länger als die Klinge. Er besteht aus einem sehr hochwertigem Olivenholz. Das Olivenholz ist einerseits sehr widerstandsfähig und andererseits pflegeleicht. Gerade der Kontrast zwischen dem hellbraunen Olivenholz und dem metallischen 440 Stahl sorgt für ein sehr modernes und edles Aussehen.

Wie bei Pilzmessern üblich findet man im Heft eine Pilzbürste. Diese Bürste kann bei dem Maserin Pilzmesser ganz einfach aus und wieder eingeklappt werden. Was sich im Pilzmesser Test als sehr nützlich erweist. Zusätzlich zu dieser Bürste findet man im Heft eine Pinzette. Diese beiden Werkzeuge sind sehr nützliche Begleiter beim Pilz-Sammeln. Im Lieferumfang außerdem noch enthalten ist eine sehr hochwertige Codura Messerscheide. Mit dieser Messerscheide und einer Gürtelschlaufe kann das Maserin Pilzmesser ganz einfach am Gürtel getragen werden.


2. Opinel 254144 Pilzmesser (Buchenholz)

Den zweiten Platz belegt das allseits beliebte und bekannte Opinel Pilzmesser. Das Messer ähnelt in der Funktions- und Bauweise sehr den bekannten Opinel Taschenmessern, die fast überall auf der Welt zu finden sind. Der größte Unterschiede dieses Modells zum höher platzierten Maserin Pilzmesser ist der Preis. Für unter 20 Euro ist das Opinel Pilzmesser nicht nur für Fortgeschrittene sondern auch für Anfänger die richtige Wahl.

Das Messer ist insgesamt ca. 200mm lang, wobei die Länge aufgrund der geschwungenen Form nicht ganz eindeutig bestimmt werden kann. Im ausgeklappten Zustand bilden Klinge und Griff zusammen eine leichte S-Kurve. Mit 110mm ist der Griff etwas länger als die 70mm lange Klinge. Mit nur 45g ist das Messer sehr leicht und kann ohne Probleme in der Hosentasche mitgeführt werden.

Die Klinge besteht aus einem hochwertigen Sandvik-Edelstahl und besitzt eine hakenartige Form. Sodass sich die dünnste Stelle der Klinge im unteren Bereich zu finden ist. Mit dieser speziellen Schnabelklingenform ist ein sauberes und präzises Abschneiden der Pilze direkt am Waldboden ohne Probleme möglich. Auf dem Klingenrücken findet man einen leichten Wellenschliff (Riffelung). Mit dieser Spezifikation ist es möglich Pilze zu häuten bzw. matschige, dreckige Stellen ganz einfach abzuschaben. Um das Ausklappen der Klinge einfacher zu gestalten befindet sich an dem oberen Rand der Klinge ein kleiner Schlitz.

Der Griff, der ebenfalls eine sehr geschwungene Form besitzt, besteht aus einem hochwertig verarbeitetem Buchenholz. Durch die Form und die Materialwahl liegt das Opinel Pilzmesser sehr gut in der Hand was ein sicheres und präzises Arbeiten begünstigt. Auch bei schwierigen Bedingungen war im Pilzmesser Test stets verlass auf dieses Werkzeug. Am Ende des Griffes befindet sich eine schwarze Pilzbürste aus echten Wildscheinborsten. Mit dieser Bürste können die Pilze schon beim Sammeln von lästigem Dreck und Schmutz befreit werden. Ein Nachteil gegenüber dem Maserin Pilzmesser ist jedoch, dass die Pilzbürste beim Opinel Pilzmesser nicht eingeklappt werden kann.


3. Opinel Pilzmesser 254148 (Eichenholz)

Auf dem dritten Platz befindet sich ebenfalls ein Modell aus dem Hause Opinel, welches jedoch deutlich teurer ist, sich aber von der Grundbauweise nicht allzu stark von dem anderen Opinel Pilzmesser unterscheidet. Der Hauptunterschiede liegt in der Wahl des Griffmaterials. So hat dieses Modell einen Griff aus Eichenholz statt Buchenholz. Eichenholz ist stabiler und härter als Buchenholz und auch schwerer zu verarbeiten. Jedoch sind beide Opinel-Pilzmesser sehr solide gebaut und halten einiges aus. Die Holzwahl ist also eher eine Frage der Optik als der Funktionalität.

Im deutlich höheren Preis ist zusätzlich noch ein hochwertiges Messer-Etui aus Stoff und eine Geschenkbox aus Holz enthalten. Aufgrund dieser Extras und der sehr eleganten und hochwertigen Bauweise ist dieses Messer sehr gut als Geschenk für begeisterte Pilzsammler geeignet.

Im ausgeklappten Zustand misst das Messer eine Länge von 200mm und wiegt ca. 46g. Der Griff ist ca. 115mm lang und die Klinge 70mm. Ebenso wie das günstige Opinel Pilzmesser besitzt dieses Messer eine geschwungene wellenartige Bauweise. Diese spezielle Grundbauweise bewährt sich im Pilzmesser Test.

Die Klinge besteht aus einem hochwertigen und sehr robusten Sandvik-Stahl und besitzt eine Schnabelform. Das bedeutet, dass die Klinge nach vorne hin spitz zu läuft jedoch eine hakenartige Krümmung besitzt. Außerdem findet man auf dem Rücken dieses Modells keine Riffelung wie sie beim günstigeren Opinel Pilzmesser zu finden ist.

Der Griff ist 115mm lang und besitzt am Ende eine Pilzbürste aus echten Wildschweinborsten. Insgesamt ist die Form etwas gebogen, so dass das Messer sehr sicher in der Hand liegt.


4. Herbertz Pilzmesser

Ein sehr solides Pilzmesser, welches aber aufgrund von vielen Kleinigkeiten, die die Funktionalität beinträchtigen nicht mit der Konkurrenz mithalten kann. Preislich gesehen liegt das Herbertz Pilzmesser bei dem Opinel Pilmesser 254144 und ist somit keine sonderlich große Investition. Im Pilzmesser Test muss sich das Herbertz Modell aber ganz klar hinter die Opinel Pilzmesser einordnen.

Das Herbertz Pilzmesser ist ca. 200mm lang und besitzt im Gegensatz zu den Opinel Pilzmessern eine eher gerade Grundform. Ebenso wie seine Konkurrenten wiegt es um die 100g, was sowohl zum Transportieren als auch zum Benutzen des Pilzmessers ein sehr passendes Gewicht ist. Die Kling des Herbertz Pilzmesser ist mit 70mm deutlich kürzer als der ca. 130mm lange Griff. Wie das Herbertz Pilzmesser besitzen die meisten Modelle eine eher kurze Klinge, da man zum Ernten der Pilze keine sehr lange Schneide benötigt.

Diese Klinge hat eine für Pilzmesser übliche Schnabelform und läuft nach vorne hin sehr spitz zu. Sie besteht aus einem 420 Hochleistungsstahl mit einer Rockwell-Härte von 52-54 HRC.  Die Schneide ist sehr dick und macht zum Griff hin einen leichten Bogen. So kann man sich beim Abrutschen vom Griff nicht so leicht verletzten. Auf der Klingenrückseite befindet sich eine leichte Riffelung, die  das Abschaben von dreckigen Stellen und Häuten der Pilze möglich macht.

Der Griff des Herbertz Pilzmessers besteht aus zwei massiven Holz-Griffplatten, die durch 4 Messingnieten zusammen gehalten werden. Der Kontrast der goldenen Messingnieten und dem sehr dunklen Holz sorgt für ein sehr hochwertiges Aussehen. Die Griffform ist ebenfalls sehr speziell und unterscheidet sich sehr stark von anderen Modellen. Am breitesten ist der Griff am Ende und läuft dann immer schmäler zur Klinge hin zu. Dabei besitzt er eine leichte Wellenform mit drei Einmuldungen. So liegt das Messer sehr sicher in der Hand. Am Ende des Griffs befindet sich, wie bei den anderen Modellen, eine Pilzbürste.


Top bewertet!
Sagaform 5002417 Pilzmesser im Segeltuchfutteral

8,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei kaufen*

5. Sagaform 5002417Pilzmesser

Mit ca. 9 Euro ist das Sagaform Pilzmesser das günstigste Modell im Pilzmesser Vergleich. Dabei muss sich das Messer des schwedischen Herstellers auf keinen Fall vor den anderen verstecken.

Gerade aus Amazon ist es aufgrund des sehr günstigen Preis-/Leistungsverhältnis sehr beliebt. Es bekommt nicht nur sehr gute Kundenbewertungen sondern zeichnet sich häufig auch als Bestseller Nr.1 aus.

Das Messer besitzt ein sehr einfache aber durchaus stabile Bauweise. Es ist insgesamt ca. 14cm lang und somit sehr handlich und kann praktisch in jeder Tasche ohne Probleme mitgeführt werden. Um das Messer vor Verschmutzung und Beschädigung zu beschützen ist ein hochwertiges Nylon-Etui inklusive. Mit diesem Messeretui kann das Sagaform Pilzmesser ganz einfach am Gürtel mitgeführt werden. So ist es immer griffbereit stört jedoch nicht bei anderen Aktivitäten.

Die Stahlklinge besitzt die übliche, gebogene Klingenform. Auf dem spitz zulaufendem Klingenrücken findet sich eine leichte Riffelung. Diese Riffelung ist sehr praktisch und auch bei teureren Modellen häufig zu finden. Mit ihr kann der Pilz nach dem Ernten ganz einfach von Dreck oder anderen Verunreinigungen befreit werden.

Der Holzgriff besteht aus zwei Schale, die die Klinge im eingeklappten Zustand schützend umschließen. Er ist leicht gewellt und läuft zum Ende etwas breiter zu. So liegt das Pilzmesser gut in der Hand. Am Ende des Griffe befindet sich eine sehr praktische Pilzbürste.

Alles in allem stellt das Sagaform Pilzmesser vor allem für Anfänger eine gute Alternative zu den teureren, hochwertigeren Modellen da. Auch wenn man leider nur sehr wenige Informationen auf Amazon findet, wird das Messer in verschiedensten Pilzmesser Tests und Vergleichen häufig sehr gut bewertet.


Die Top Pilzmesser Marken

Natürlich gibt es sehr viele verschiedenen Hersteller. Jedoch wollen wir uns auf die Wesentlichen und Wichtigsten beschränken und sie Dir nun genauer vorstellen. So weißt Du auf welche Marken Du bei Pilzmesser Kauf genauer achten musst.

Die Reihenfolge spielt in der Auflistung jedoch keine wichtige Rolle. Oft ist es sehr schwer die verschiednen Modelle unterschiedlicher Hersteller miteinander zu vergleichen. Sie befinden sich oft in verschiedenen Preisklassen und besitzen andere Spezifikationen und Merkmale.


Opinel 

Dieser französische Traditionsbetrieb mischt seit vielen Jahren den Taschenmesser-Markt auf und ist weltbekannt. Vor allem in Frankreich selbst gehören die Opinel-Messer zu den Kult-Werkzeugen für den Alltagsgebrauch. Seit den Anfängen des Betriebes 1980 haben sich die Opinel-Klappmesser stetig verbessert und weiterentwickelt. Das sorgt für die äußerst hohe Qualität und Funktionalität der Werkzeuge.

Opinel setzt dabei auf eine einfache Bauweise mit traditionellen und hochwertigen Materialien. Vor allem auch die Kindermesser von Opinel erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind nicht nur extrem robust und praktisch sondern gewährleisten dem Kind ein sehr sicheres Arbeiten. Dabei spielt der von Opinel entwickelte Ringverschluss eine große Rolle, den man auch bei den Pilzmessern wiederfindet.


Herbertz

Herbertz gehört zu den bekanntesten deutschen Messer-Herstellern. Das Unternehmen besteht seit 1868 und schaut somit auf eine 150 jährige Tradition in der Produktion von Messern zurück. Der Hauptsitz von Herbertz befindet sich in Solingen. Die Stadt Solingen ist weltbekannt für die dort ansässige Schneidewerkzeug-Industrie und beherbergt die größten und bekanntesten Hersteller wie zum Beispiel die Firma Eichhorn Solingen, die unter anderem die Bundeswehr mit Kampfmessern ausrüsten.

Durch die lange Tradition stecket in den Werkzeugen von Herbertz eine große Menge an Erfahrungen und Weiterentwicklungen. Nicht nur als Hersteller sondern auch als Verkäufer von verschiedensten Werkzeugen, unterschiedlichster Marken, macht sich Herbertz seit Jahren eine Namen auf dem internationalen Markt. Neben Pilzmessern gehören vieler andere Messer zu ihrer Produktionspalette.


Sagaform

Diese Marke stammt aus Skandinavien und gehört zu den führenden Design-Unternehmen. Ihre zahlreichen verschiedenen Produkte entwerfen und produzieren sie in Kooperation mit bekannten Designern. Jedoch haben sie anders als Herbertz und Opinel keine langen Tradition in der Produktion von Werkzeugen. Sie überzeugen durch ihr spezielles skandinavisches Design und den sehr günstigen Preis.


Maserin

Maserin ist ein italienisches Familien-Traditionsunternehmen, dass seit über 50 Jahren Messer jeder Art entwickelt und produziert. Maserin steht für itailienische Handwerkskunst und hat es sich zum Ziel gesetzt „made in italy“ wieder mehr Ansehen und Qualität zu verleihen. Außerdem besteht ihr gesamtes Angebot an Schnittwerkzeugen aus den verschiedenste Messer Arten und Kategorien.

Das Maserin Pilzmesser 804/OL gehört mit über 80 Euro zur obersten Preisklasse. Mit den teuersten Materialien und der hochwertigsten Verarbeitung soll das Maserin Pilzmesser 804/OL zur absoluten Spitzenklasse gehören. So ein Werkzeug ist genau das richtige für Pilz-Liebhaber oder Messer-Sammler.


Legnoart

Diese Traditionsmarke stammt aus Italien, genauer aus der kleinen Stadt Omegna in Nordwest-Italien. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und gehört mit 70 Jahren Firmengeschichte zu den wichtigsten Unternehmen Italiens im Bereich Designerartikel für Haus, Küche und Keller. Legnoart ist insgesamt in über 52 Ländern vertreten und hat so eine recht hohe Bekanntheit.

Ziel der Legnoart Werkzeuge ist eine Verbindung des eleganten italienischen Stils mit robuster, solider Handwerkskunst. An den Projekten der Firma sind sehr viele Designer beteiligt, die für den speziellen italienischen Touch der Produkte sorgen. Legnoart legt neben der Eleganz der Produkte viel wert auf die einwandfreie Funktionalität und die tiefgreifende Einzigartigkeit, was sich auch in der Bauweise des Pilzmessers widerspiegelt.


Baladéo

Baladéo ist eine sehr junge Marke, die es seit 1995 gibt. Mit ihren Produkten will Baladéo eine alternative zu teureren und unpraktischeren Modellen bieten. Dabei spielt vor allem die Praktikabilität und die Funktionalität der Produkte eine große Rolle. Die Werkzeuge sollen einfach zu benutzen sein und ohne Probleme in der Tasche mitgeführt werden.

Dabei setzt Baladéo sowohl auf traditionelle Materialien, wie Holz oder Horn als auch auf moderne High-Tech Materialien, wie bestimmte Hochleistungs-Stahlsorten oder Plastikarten. Die Marke beschäftigt Designer, die ältere Produkte verbessern oder neue Werkzeuge entwickeln und designen.


123
Opinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz Unsere Empfehlung! Maserin Pilzmesser 804/OL, Olivenholz, Bürste, Pinzette, 440 Sagaform 5002417 Pilzmesser im Segeltuchfutteral Top bewertet!
ModellOpinel 254144 Pilzmesser, Sandvik-Stahl, Buchenholz, WildschweinborstenMaserin Pilzmesser 804/OL, Olivenholz, Bürste, Pinzette, 440Sagaform 5002417 Pilzmesser im Segeltuchfutteral
Preis

17,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

87,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

8,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MaterialSandvik Edelstahl & Buchenholz440 Stahl & hochwertiges OlivenholzStahl & Holz
Gewicht45g110g56g
Größe12,5cm23cm14cm
ExtrasBürste, Klingen-Ringverriegelung, verzahnter Klingenrücken, geschwungene Formausklappbare Pilzbürste, Pinzette, Klingenverriegelung, Cordura-Etui mit Gürtelschlaufeleichte Sägeverzahnung, Bürste aus Wildschweinborsten, Nylon-Etui
Preis

17,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

87,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

8,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*


Wie viel kostet ein Pilzmesser?

Eine der häufigsten Fragen gilt dem Preis beim Pilzmesser Kauf. Doch eigentlich macht diese Frage sehr wenig Sinn. Man findet nämlich immer ein billiges Modell für wenige Euro. Die Frage ist aber natürlich wie lange dieses Werkzeug dann auch wirklich benutzt werden kann. An irgendwas wird bei den billigen Modellen ja immer gespart und das ist häufig einfach die Qualität der Verarbeitung und der Bauweise des Messers.

geldDer Preis hängt sehr stark davon ab für was du das Messer benutzen willst. Bist Du ein leidenschaftlicher Pilzsammler, der regelmäßig in den Wald gehen will, um Pilze zu ernten oder bist Du eher ein Messer-Sammler, der das Pilzmesser als Ergänzung für seine Sammlung braucht. Für den leidenschaftlichen Pilzsammler macht natürlich ein Modell in einem höheren Preissegment Sinn, da er das Messer wirklich kontinuierlich nutzen will. Für die Sammlung braucht das Modell natürlich erst einmal nicht aus den hochwertigsten Materialien bestehen.

Natürlich gibt es auch viele Modelle, die trotz einem günstigen Preis eine ganze Menge zu bieten haben und durch eine gute Stabilität und auch eine langzeitliche Funktionalität überzeugen. Wenn Du dich dahingehend genauer über das jeweilige Modell informieren willst empfehlen wir Dir unsere Pilzmesser Tests. In diesen Pilzmesser Tests werden die Werkzeuge nämlich umfangreich unter Beachtung der wichtigsten Bewertungskriterien objektiv von uns beurteilt.


Was ist das besten Material?

Das ist eine Frage die natürlich nicht so einfach pauschal beantwortet werden kann. Hier muss man nämlich erstmal zwischen den verschiednen Bestandteilen unterscheiden. Diese sind wie bei den meisten anderen Messer-Arten auch grundsätzlich erst einmal Klinge und Griff.pilze mit pilzmesser ernten

Die Klinge sollte aus einem rostfreiem möglichst harten Stahl bestehen. Da die Pilzmesser überwiegend für den Outdoor Einsatz gedacht sind ist es sehr wichtig, dass die Klinge sehr wiedersandig ist und auch bei längeren Kontakt mit Wasser keinerlei Beschädigungen aufweist.

Es ist aber auch wichtig, dass der Klingenstahl nicht allzu hart ist, damit ein einfaches Schärfen der Klinge möglich ist. Besonders für das präzise Ernten und Verarbeiten der Pilze ist eine scharfe Klinge sehr wichtig.

Wie das bei fast allen Pilzmessern der Fall ist empfehlen wir einen Griff aus Holz. Zum Beispiel Buchen- oder Eichenholz wird sehr häufig verwendet. Das eher traditionelle Material hat einige wesentliche Vorteile gegenüber neueren Materialien, wie Leichtmetall oder Kunststoff. Als erste anzuführen wäre dabei natürlich das Aussehen. Ein Natur belassender Holzgriff passt einfach viel besser zu einem solchen Messer. Außerdem ist das Holz bei der richtigen Behandlung ein sehr stabiles Material.

Die Oberflächenbeschaffenheit von Holz begünstigt ein sehr gutes Griffgefühl und ist außerdem auch sehr Dreck unempfindlich. Jegliche Verschmutzungen können ganz einfach durch ein nasses Abwischen des Griffes beseitigt werden. Durch den Holzgriff bekommt das Werkzeug nebenbei auch ein gutes Gewicht. Es ist also sehr praktisch und kann ganz einfach am Gürtel oder in der Hosentasche mitgeführt werden.


Die wichtigsten Merkmale und Bestandteile

Wie alle herkömmlichen Messer besteht auch die Pilzmesser aus zwei wesentlichen Teilen. Das zum einen die Klinge und der Griff. Die speziellen Merkmale und Funktionen wollen wir Dir nun genauer vorstellen.

Die Klinge

Die Klinge eines Pilzmesser unterscheidet sich in vielen Punkten von anderen Messer-Klingen. Sie hat meistens eine leicht gebogene Form die ein besseres Abschneiden der Pilze begünstigt. Dieses Klingenprofil kann man auch als Schnabelform bezeichnen.

Außerdem ist die Klinge immer nur einseitig geschliffen und besteht meist aus einem stabilen rostfreien Stahl. Zu den am häufigsten benutzen Materialien gehören verschiednen Edelstahl-Sorten wie zum Beispiel der sehr beliebte Sandvik-Stahl. Nach vorne hin läuft die Klinge sehr spitz zu, wodurch ein sehr bauchiger Klingenrücken entsteht.

Ein weiteres Merkmal ist die leichte Sägeverzahnung, die sich häufig im unteren Bereich des Klingenrückens befindet. Die Klingenform und der leicht verzahnte Wellenschliff ist perfekt zum Häuten von Pilzen geeignet.

Die meisten Pilzmesser sind Klappmesser. Das bedeutet, dass es möglich ist die Klinge beim Tragen des Werkzeuges in den Griff einzuklappen. Der Griff bietet dabei eine sehr guten Schutz. Einerseits für die Klinge als auch für den Messer Träger selbst. Also benötigt man keine extra Messerscheide dazu zu kaufen.

Einen erweiterten Schutz für das Messer kann zum Beispiel ein Stoff-Etui bieten, dass auch zum Tragen des  Pilzwerkzeuges gut geeignet ist.

Viele Modelle werden mit einem Etui dabei geliefert. Das man also bei einem Kauf kostenlos dazu bekommt. Solche Extras spiele auch bei der Bewertung im Pilzmesser Test eine sehr wichtige Rolle.


Der Griff

Ebenso wie bei der Klinge gibt es ein paar wichtige Merkmale, die den Griff ausmachen. Das wäre zum einen das Material. Der Griff besteht nämlich meistens aus dem traditionellen Werkstoff Holz. Die gängigsten Holzarten sind dabei Buchen- oder Eichenholz. Bei manchen Modellen ist das Holz mit einer Art Lackierung überzogen. Diese sorgt nicht nur für eine super Schutz sondern lässt das das Holz sehr hochwertig aussehen. Außerdem ist Holz ein sehr stabiles Material, dass für ein sehr gutes Griffgefühl sorgt.

Eine weitere Besonderheit ist die speziell geschwungene Griffform. Dieser Griffbauweise weisen die meisten Pilzmesser auf und ist sehr bekannt und beliebt. Mit dem ergonomischen Griff liegt das Messer so besonders gut in der Hand und ist für präzise Schnittarbeiten geeignet.

Wie bei Klappmessern üblich besteht der Griff außerdem aus zwei separierten über einander liegenden Griffplatten, die durch einzelne Metall-Schrauben und Bolzen zusammen gehalten werden. Der Zwischenraum bietet einen idealen Schutz für die spezielle Edelmetall Klinge.

Ein Extra, dass nicht viele Modelle besitzen ist ein Sicherungsmechanimus am Griff zum Fixieren der Klinge. Unter diesem Kriterium beweisen sich im Pilzmesser Test vor allem die Opinel Modelle als sehr funktional. Ähnlich wie die Opinel Taschenmesser besitzen sie einen Metallring am oberen Griffende mit dem die Klinge nach dem Ausklappen blockiert werden kann.


Pilzmesser mit Bürste – Die Reinigung der Pilze

Ein sehr nützliches Extras, das viele gute Pilzmesser mit sich bringen ist eine Bürste, die sich am Griffende befindet. Diese Bürste ist zum Putzen der Pilze gedacht. Da Pilze durch den Waldboden häufig durch Sand und Erde sehr schmutzig sind ist es wichtig sie vor dem Verzehr zu putzen. Jedoch sind die Pilze sehr empfindlich und können deswegen nicht einfach mit einem Lappen und Wasser abgewaschen und abgerieben werden.

Mit der Bürste können die Pilze direkt nach dem Ernten das erste mal gründlich von Schmutz befreit werden. So fällt eine weitere gründliche Reinigung for der Zubereitung der Pilze wesentlich einfacher aus.

Die Pilzbürsten bestehen häufig aus verschiedenen Materialien und haben unterschiedliche Beschaffenheit und Merkmale. Oft besteht die Bürste aus Wildschweinborsten. Diese eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften sehr gut zum Reinigen der Pilze. Sie sind nämlich einerseits sehr borstig und steif und andererseits sehr flexibel. 

Mit der Bürste ist eine erste Reinigung beim Sammeln der Pilze möglich. Wenn Du aber beim Verzehr der Pilze keine Lust auf ein ständiges Knirschen zwischen den Zähnen hast, solltest Du dich nach einer weiteren Pilz-Bürste umschauen. Diese Pinsel gibt es häufig schon für wenige Euro. Um den Pilz nicht komplett zu „beschädigen“ ist die Auswahl der richtigen Bürste sehr wichtig.

Außerdem musst Du aber natürlich auch bei der Säuberung einige wichtige Dinge beachten. Das wäre zum einen, dass Du stets sehr behutsam arbeiten musst. Das Putzen sollte keine Nebenaufgabe sein und erfordert sehr hohe Konzentration. Nur so werden die Pilze wirklich sauber.

„Pilze niemals mit Wasser waschen!“

Das ist etwas, dass man sehr häufig hört. Jedoch stimmt es nicht wirklich. Zum Säubern der Pilze darfst Du natürlich etwas Wasser benutzen. Nimm dabei aber moderate Mengen und ertränke die Pilze nicht in Wasser, weil das ist mit der schlimmste Fehler den Du machen kannst. Die Pilze saugen sich nämlich , wie ein Schwamm, sehr schnell mit Wasser voll. Dabei werden sie nicht nur extrem matschig sondern verlieren auch an Geschmack und Aroma.

Hier Klicken für Top Tipps&Tricks bei der Pilz Säuberung!


Günstige Bürsten zum Reinigen von Pilzen


Pilzmesser mit Gravur

Opinel Pilzmesser, Tolles Geschenk für Pilzsammler, Pilz Messer mit Gravur

Opinel Pilzmesser, Tolles Geschenk für Pilzsammler, Pilz Messer mit Gravur

Vor allem als Geschenk eignet sich ein Pilzmesser mit Gravur sehr gut. Vor allem online ist es meist sehr einfach sein Werkzeug gegen einen kleinen Aufpreis mit einer Gravur zu versehen. Das können zum Beispiel Grüße, Glückwünsche oder irgendwelche Sprüche sein. Auch der eigene Name auf dem hölzernen Griff des Werkzeuges sieht sehr gut aus und sorgt dafür, dass Du nach dem Pilzmesser Kauf dein eigenes, individuelles Messer in den Händen halten kannst.

Gerade für echte Pilz-Liebhaber ist ein Pilzmesser mit Gravur ein tolles Geschenk und eine super Möglichkeit dem Beschenken seine Zuneigung auszudrücken. 

Wie funktioniert die Pilzmesser Gravur?

Holz ist ein Werkstoff der sehr gut zum Gravieren mit einem Laser bzw. einem Hitzestrahl geeignet ist. Mit diesem Laser wird eine sehr hohe Energie auf einen kleinen Punkt gebündelt. Mit dieser Energie, die in Form von Wärme auftritt, ist es möglich einzelne Holzschichten abzutragen.

Mit dieser speziellen Technik ist es möglich sehr präzise und saubere Schnittergebnisse zu erzielen. So können auch kompliziertere Texte und Schriftzüge problemlos auf das Holz gebracht werden.


Die besten Pilz-Ratgeber Bücher