Skip to main content

Macheten

Die Top Macheten 2017 im Vergleich

1234
Fiskars WoodXpertTM Machete XA23 mit langem Stiel , Schwarz&Orange Gerber Machete Gator Jr. GE31-000759 Unsere Empfehlung! WALTHER Machete Mach Tac 1, 5.0721 - 1 Topseller! Gerber Machete Survival - Bear Grylls Compact Parang, GE31-002072
ModellFiskars WoodXpertTM Machete XA23 mit langem Stiel , Schwarz&OrangeGerber Machete Gator Jr. GE31-000759WALTHER Machete Mach Tac 1, 5.0721Gerber Machete Survival – Bear Grylls Compact Parang, GE31-002072
Preis

54,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

34,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeFiskarsGerberWaltherGerber
Gewicht990g500g~1,2kg386g
Größe94,5cm47,5cmca. 55cm38,5cm
MaterialCarbonstahl & glasfaserverstärkter Kunststoffgehärteter (Carbon) Stahl & rutschfester Gummigriff440 Stahl & Polymer/TPR Griff1055 Stahl & Polypropylen Kunststoff (rutschfest)
Messerscheide/Etui
Extrasgebogene Klinge, sehr langer Griffhochwertige Sägeverzahnung, lange SchneideReishaken, spezielle Klingenform, hochwertige Codura-Nylon-ScheideHandschlaufe, Nylon-Messerscheide, rutschfester Griff, Survival Pocket Guide
Preis

54,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

34,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*DetailsBei kaufen*

 




Was ist eine Machete?

Kurz und Knapp

Macheten/Buschmesser Kaufberatung

Machete üben seit jeher eine Faszination auf alle Survival-Fans und solche die es noch werden wollen aus wie es keine andere Messerart zu tun vermag. Ihr gefährlicher, exotischer Look und ihr unglaubliche Schlagkraft haben dafür gesorgt, dass das Buschmesser sogar in Hollywood  Kult Status als Markenzeichen von furchtlosen Abenteurern, Unermüdlichen Entdeckern und ruchlosen Mördern erlangt hat.

Willst Du eine Machete kaufen hast aber keine Ahnung worauf es bei der Wahl eines für deinen Verwendungszweck passenden Buschmessers genau ankommt dann bist Du hier genau richtig.

Wo das berühmte Buschmesser herkommt, wie es früher und heute Anwendung findet und worauf Du beim Macheten Kauf Wert legen sollten, wollen wir Dir im folgenden Artikel genauer aufzeigen. Im Anschluss stehen wir ihnen bei der Auswahl des passenden Produktes mit Rat, Tat sowie unseren von Experten durchgeführten Macheten Tests zur Seite und helfen Dir dabei die richtige Entscheidung zu treffen.


Geschichte & Einsatz der Macheten/Buschmesser

Ihren Ursprung haben die Buschmesser überraschender Weise weder im  Abenteuer noch im Kampf Milieu sondern auf den Zuckerrohrfeldern Kubas. Dort wurde das kräftige Messer von den Arbeitern zum Ernten und Durchtrennen der Zuckerrohrpflanze verwendet. Somit fand das Buschmesser seinen Zweck zunächst also nicht in bewaffneten Auseinandersetzungen und als gefährliche Mordwaffe sondern als Handwerkszeug ehrlicher Bauern.

Zweckentfremdet wurde das Messer erstmals bei Aufständen eben dieser Arbeiter und Bauern. Ähnlich wie die mittelalterliche Unterschicht Europas mit ihren Mistgabeln und Sensen in den Krieg zog wurde die Machete aus reiner Alternativlosigkeit der armen Arbeiter zur tödlichen Nahkampfwaffe, die wir heute kennen, umfunktioniert. Von da an verbreitete sich auch seine Nutzung als gefährliche Waffe.

Die Machete fand nun Verwendung im Militär und bei Straßengangsangs, welche das ehemalige Werkzeug dazu nutzten ein Exempel an ihren Feinden zu statuieren.

Noch heute bringen viele Menschen Macheten mit hispanischer, organisierter Kriminalität und Verbrechen in Verbindung, was nicht zuletzt auf die in Filmen gewonnene Reputation des Buschmessers zurückzuführen ist.

Heute wird die Machete meistens auf dem Gebiet des Bushcraftens eingesetzt. In dichten Wäldern erweist sich das Buschmesser als sehr nützliches Hilfsmittel. Das Werkzeug wird dabei sowohl zum einfachen Entfernen störender Pflanzen als auch zum Be- und Verarbeiten dicker Holzstämme genutzt.   Auch bei Expeditionen durch das Dickicht des Regenwaldes erweist sich die Machete als nützliches Utensil um sich den Weg durch das Unterholz frei zuschlagen. In dieser Disziplin übertrifft sie aufgrund ihrer enormen Schlagkraft und massiven Klinge alle anderen Messerarten.


Typische Eigenschaften von Macheten und Buschmessern

Die Klinge

Die charakteristischste Eigenschaft einer Machete ist die ungewöhnlich lange und schwere Klinge. Diese ist typischer Weise einseitig geschärft und weist meistens eine leichte bis mittlere Krümmung auf. Die Klingenform und das Profil ist jedoch von Modell zu Modell sehr verschiedene. Vor allem die verschiedenen Hersteller und die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten spielen bei dieser Eigenschaft eine wichtige Rolle. Mit bis zu 40 cm länge und einer Stärke von 2-5 Millimetern ist die Machetenklinge nicht nur deutlich länger sondern auch um einiges massiver als die eines gewöhnlichen Messers. Wie bereits erwähnt sind die meisten Macheten einseitig geschärft, wodurch ein stumpfer Klingenrücken sehr häufig zu finden ist. Oft wird dieser stumpfe Klingenrücken durch einen Wellenschliff bzw. eine Sägeverzahnung erweitert.

Besonders die Klingenstärke (Dicke der Klinge) begünstigt den Einsatz des Buschmessers in sehr harten und kraftvollen Arbeiten. Mit der dickeren Klinge kann der Träger deutlich mehr Kraft ausüben und auch dickere Äste und sogar kleine Baumstämme mühelos durchtrennen. Umso dicker die Klinge ist umso stabiler und robuster ist sie außerdem auch.

Der Griff

Der Griff der Machete, welcher zumeist aus Holz, Metall oder Kunststoff besteht ist mit bis zu 15 cm ebenfalls bedeutend länger als ein gewöhnlicher Messergriff. Da Macheten häufig für sehr kräftige und schwere Arbeiten genutzt werden muss der Griff besonders stabil und robust sein. Oft unterscheiden sich die Griffe deswegen in der Größe und Dicke von normalen Messergriffen.

Besondere oder traditionellere Modelle sind oft mit einem Griff aus Elfenbein oder aus Horn ausgestattet. Diese Materialien sind jedoch sehr teuer und zu dem nicht so robust und praktisch wie die neueren Griffmaterialien. Optional kann der Griff zusätzlich mit Stoff, Leder oder  auch  Kunststoff umwickelt sein um die Wucht des Aufschlages bei der Benutzung zu mindern. Außerdem kann sich der Griff so besser an die Hand des Trägers anpassen, was zu einem angenehmeren Griffgefühl führt.

Machete kaufen – Was zu beachten ist:

Willst Du eine Machete kaufen, so sollte besonders auf die Verarbeitung und das verwendete Material ein sehr hohen Wert gelegt werden. Die unterschiedlichen Bauweisen und Materialzusammensetzungen sind dabei für verschiedene Verwendungszwecke besonders gut oder schlecht geeignet. Es gilt zu bedenken: nur qualitativ hochwertige Machete können lange einsatzfähig bleiben und können zu jedem Zweck und bei allen Wetterlagen bedenkenlos und optimal genutzt werden.

Die Klinge sollte aus einem harten und vor allem rostfreien Stahl gefertigt sein und robust genug sein um auch unter harten Schlägen keinerlei Schäden zu nehmen. Auf den Griff sollte ebenfalls Wert gelegt werden, wobei hier vor allem wichtig ist, dass die Hand des Benutzers an ihm nicht abrutscht und ein angenehmes Griffgefühl erreicht werden kann. Um sich über so welche Merkmale am besten zu informieren dienen Macheten Tests. Solche Testberichte liefern sehr genaue Informationen über die Vor- und Nachteile eines jeweiligen Modells. Außerdem sollen durch den Griff die Schläge gedämpft werden und die Klinge fest in ihm verankert sein, da diese ansonsten herausbrechen könnte.

Klassische Macheten

Die ursprünglichsten klassische Art des Buschmessers besteht aus einem einfachen hölzernen Griff und einer massiven gebogenen Stahlklinge. Die Klinge ist fest im Griff verankert und leistet im Optimalfall lange Zeit gute Dienste.


Einsatz von Macheten & Buschmesser

Nachdem die Frage nach der Herkunft der Machete, ihrer Eigenschaften und ihres Ursprünglichen Verwendungszweckes nun geklärt wäre stellt sich vor allem eine Frage:

Ist das Besitzen eines Buschmessers hierzulande überhaupt sinnvoll oder komme ich, wenn ich nicht in der nächsten zeit eine Expedition in Südlichere Gefilde plane gar nicht für den Kauf eines Buschmessers infrage?

Die Antwort des Teams ist eindeutig:

Auch in unseren Breitengraden finden sich einige Verwendungszweck für die Machete! Vor allem bei Aufgaben im Garten oder bei Arbeiten im Wald wir die Machete mit ihren praktischen Eigenschaften von vielen immer noch sehr unterschätzt.

Ob bei der Arbeit im Garten, dem Survivaltrip oder dem Camping im Wald, die Machete ist ein nützliches Allzweckutensil, dass in keinem Ausrüstungs-Set fehlen sollte.

Auch beim Prepping und Bushcrafting ist eine Machete ein essenzieller Bestandteil der Ausrüstung, die kein Überlebens-Experte oder Outdoor-Enthusiast missen sollte.

Gerade beim Ersten Macheten Kauf tun sich viele Leute schwer. Jedoch sollte die Kaufentscheidung niemals auf Grund von Stress oder irgend einer Art von Druck getroffen werden. Hochwertige Buschmesser kosten ihren Preis, weswegen ein falscher Kauf fatal sein könnte.

Tipp: Nimm dir beim Buschmesser Kauf die Zeit, die du benötigst, um dich gründlich über die verschiedenen Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle zu informieren. Umfangreiche Macheten Testberichte können dir ganz einfach bei der Auswahl des richtigen Modells helfen.


Macheten/Buschmesser Kaufen

Messerscharf-beraten.de bietet ihnen eine Auswahl hochwertiger und funktioneller Buschmesser, die ihnen in unserem Machete- Test genauer vorgestellt werden.

Wollen sie eine Machete kaufen so müssen sie sich zuerst einmal darüber klar werden wie sie diese verwenden wollen.

Suchen sie tatsächlich ein Werkzeug, mit dessen Hilfe sie sich ihren weg durch das Dickicht bahnen wollen oder sind sie doch ehr auf der Suche nach einer Raum-Dekoration de etwas anderen Art.

Spielt Optik oder Funktionalität, Verarbeitung oder Material für Sie eine größere Rolle.

In jedem fall geht es uns darum, jeden der eine Machete kaufen will mit der Nötigen Beratung und unseren Macheten Tests zu versorgen, sodass jedem das passende Buschmesser vermittelt werden kann.

Wir vergleichen für sie Material, Verarbeitung und Optik und helfen ihnen die passende Machete für jeden Zweck zu vermitteln.


Verwendung von Macheten & Buschmesser – gesetzliche Regelung

Wie dem auch sein, in jedem Fall sollten Sie, wenn sie eine Machete kaufen wollen die rechtlichen Grundlagen, die dem besitzt und der Führung des Buschmessers zugrunde liegen beachten.

Wenn nicht sogenannte „Brauchtumsgründe“ wie, die Nutzung im Wald oder andere legale Zwecke erfüllt werden kann eine Machete als eine Waffe gehandhabt werden und somit zu Bußgeldstrafen und Beschlagnahmung  des Buschmessers führen.

Sie sollten ihre Machete nicht in der Öffentlichkeit und an öffentlichen Plätzen mit sich führen und auch am Zoll kann es zu Problemen kommen.

Haben sie sich dennoch dazu entschieden eine Machete kaufen zu wollen so bietet messerscharf-beraten.de ein breit gefächertes Sortiment an Buschmessern, das ihnen zur Auswahl steht.

In den Macheten Tests wir noch einmal individuell auf Eigenschaften und Vorzüge der verschiedenen Modelle eingegangen.