Skip to main content

KTX7 Kreditkartenmesser Test

Eines der günstigsten Messer auf Amazon – Schnäppchen oder Flop?

KTX7 Kreditkartenmesser Faltmesser Test

Kreditkartenmesser sind häufig sehr preiswert. Das KTX7 Kreditkartenmesser unterbietet mit gerade einmal 2,95Euro die gesamte Konkurrenz und macht dabei auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Doch kann dieses Faltmesser wirklich das leisten, was man sich von so einem sehr praktischen Werkzeug für den Alltag erhofft? Im Kreditkartenmesser Test gehen wir dieser Frage auf den Grund.


Produktinformation:

 Gesamtlänge 140mm
 Gesamtlänge
 (als Karte)
 82mm
 Gewicht 14g
 Klingenmaterial Edelstahl (schwarz beschichtet)
 Griffmaterial Kunststoff (Plastik)
 Klingenlänge 67mm
 Grifflänge 75mm
 Extras
  • extrem praktisch und einfach zu benutzen

Aussehen & Erster Eindruck

Beim Versand befindet sich das KTX7 Kreditkartenmesser in einer Folie, sodass Ich es komplett unversehrt in Benutzung nehmen konnte. Obwohl man natürlich weiß, was für ein Messer einen erwartet ist es schon ein ziemlich komisches Gefühl ein Messer in Form einer Kreditkarte in den Händen zu halten. Jedoch ist das Gefühl beim KTX7 Faltmesser auf keinen fall negativ. Trotz der Tatsache, dass der Griff des Messers voll aus Plastik besteht, fühlt sich das Messer sehr stabil und robust an.

Natürlich so robust, wie ein solches Faltmesser nun mal robust sein kann. Im Gegensatz zu anderen Modellen hat man aber nicht das Gefühl ein billiges China-Fabrikat in den Händen zu halten. Auch die Klinge ist nicht zu dünn, so dass es so aussieht als würde sie beim ersten Benutzen sofort abbrechen oder verbiegen.

Um das Kreditkartenmesser das erste Mal in Benutzung zu nehmen muss mann die beiden dreieckigen Formen neben der Klinge etwas nach hinten biegen, da es sonst nicht möglich wäre einen Griff aus dieses Elementen zu falten. Beachte aber stets, dass Plastik bei zu starker Belastung sehr leicht brechen oder verbiegen kann und du deswegen eher vorsichtig mit dem Kreditkartenmesser umgehen solltest.KTX7 Kreditkartenmesser Test

Beim ersten Zusammenfalten des KTX7 Kreditkartenmessers hatte Ich keine Probleme. Wenn man sich vorher nur ein bisschen mit dieses speziellen Werkzeugen auseinander gesetzt hat, weiß man welche Schritte nötig sind um das Messer „scharf“ zu machen. Und „scharf“ ist tatsächlich das richtige Stichwort, da die Klinge des KTX7 für ein 3 Euro Messer wirklich erstaunlich scharf daher kommt.

Da die meisten Falt- bzw. Kreditkartenmesser sehr ähnlich aussehen ist es schwer etwas über das Aussehen des KTX7 Kreditkartenmessers zu sagen. Es ist sehr schlicht und fast voll in schwarz gehalten. Auf der Klingenoberseite findet man das KTX7 Logo in Schwarz.


Klinge

Die Klinge misst insgesamt eine Länge von ca. 65mm und hat eine dolchartige Form. Wobei sie wie üblich nur einseitig geschärft ist. An der dicksten Stelle ist sie 25mm breit. Für ein Faltmesser, dass zum Verstauen im Geldbeutel oder in der Hosentasche gedacht ist sind diese Werte schon ganz ordentlich. Viele Kreditkartenmesser besitzen eine sehr kurze Klinge mit der sich nicht wirklich viel anfangen lässt.

Das KTX7 Faltmesser besitzt jedoch nicht nur einen ausreichend große sondern auch eine sehr stabile und robuste Klinge. So kann das KTX7 fast alle Haushalts-Aufgaben ohne Probleme meistern und ist nicht nur viel preiswerter sondern auch viel praktischer als normale Messer.KTX7 Kreditkartenmesser Test

Im langzeitlichen Kreditkartenmesser Test hat sich die Klinge auf jeden fall bewährt. Das KTX7 Kreditkartenmesser bietet eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Haushaltsmessern. Außerdem hat man mit dem KTX7 ein Messer, dass man legal in der Öffentlichkeit im Portemonnaie mit sich führen darf.

Wie bei allen Kreditkartenmesser Tests und Vergleichen ist ein wichtiger Bewertungspunkt, wie sicher die Klinge im Griff verankert ist. Gerade bei den einfachen Faltmessern steht und fällt die Funktionalität mit der Qualität der Klinge.

Man muss leider sagen, dass sie beim einfache in der Hand Halten des Messers schon sehr stark wackelt und sehr locker wirkt. Wenn man das Faltmesser jedoch richtig in die Hand nimmt und mit dem Daumen im oberen Bereich des Messers etwas Druck ausübt sitzt die Klinge sehr sicher im Griff. So ist das KTX7 Kreditkartenmesser dann auch für schwerere Schnittarbeiten perfekt geeignet.


Griff

Sowohl im nicht zusammengefaltetem Zustand als auch im zusammengefaltetem Zustand hat der Griff des KTX7 Messers im Kreditkartenmesser Test überzeugt. Der Griff ist insgesamt 75mm lang und ca. 25mm breit. Er besteht ganz aus schwarzem Kunststoff bzw. Hartplastik. Somit sind die bedien Griffelemente auch nur bis zu einem bestimmten Punkt biegsam.

Bevor man den Griff im Kreditkartenmesser Test genau prüft und bewertet sollte man sich nochmal den Preis von nur 3 Euro vor Augen führen. Somit sollten die Erwartungen nicht allzu hoch gesetzt werden. Es gibt viele Messer deren Griff sich deutlich besser anfühlt und robuster ist. Aber dafür ist halt auch keines dieser Messer so praktisch und so günstig wie dieses KTX7 Kreditkartenmesser.

KTX7 Kreditkartenmesser TestAlso wenn es ein Messer mit einem robustem Stahl-/ oder Holzgriff gäbe, dass man auf die Größe einer Kreditkarte auseinander bauen könnte, würde Ich es sofort kaufen! 😉

Beim Griff sieht man aber auch, dass sich KTX7 bei dem Faltmesser etwas gedacht haben. Im oberen Bereich auf der Seite der Klinge befindet sich nämlich ein Art Stopper, der in der Form eines Dreiecks vom Griff nach Außen ragt. Dieser Stopper soll verhindern, dass man beim Arbeiten mit dem Messer vom Griff abrutscht und sich dann an der Schneide verletzt. Dieses Extra ist mir erst im späteren Verlauf des KTX7 Kreditkartenmesser Test aufgefallen.

Auch bei härterer Belastung halten die beiden Elemente des Griffes stets zusammen und lösen sich nicht auseinander. Das liegt vermutlich an den 5 kleinen Bolzen, die in 5 kleine Löcher gesteckt werden. Dadurch hält der Griff wirklich sehr gut zusammen und ein sicheres Arbeiten ist möglich!

Damit man sich beim Tragen des Messers nicht an der Klinge verletzt, kann man sie ganz einfach mit der runden Drehverriegelung im Griff fixieren. Dieser Mechanismus funktioniert sehr gut und zuverlässig.

KTX7 Kreditkartenmesser Test

Praktikabilität

Die Frage, wieso Kreditkartenmesser eigentlich so beliebt sind lässt sich ganz einfach beantworten. Die Messer sind einfach deutlich praktischer als normale Taschenmesser und können viel preiswerter erworben werden. Außerdem darf man sie legal in der Öffentlichkeit mit sich führen und sie fallen wegen ihrer geringen Größe nicht unter das Waffengesetzt.

Das KTX7 Messer hat sich im Kreditkartenmesser Test wirklich etabliert. Im vergleich zu normalen Haushaltsmesser ist es nicht nur deutlich günstiger sondern kann auch viel einfacher in der Hosentasche oder im Portemonnaie mitgeführt werden. Das beste dabei ist, dass es keinesfalls stört. Nachdem man es regelmäßig mit sich führt merkt man überhaupt nicht mehr, dass man es eigentlich dabei hat. Und das ist der große Vorteil dieses Messer für den sich die schlappen 3 Euro auf jeden fall lohnen.

Das Zusammen- und Auseinanderbauen des Kreditkartenmessers ist zu Beginn vielleicht noch etwas ungewohnt, fühlt sich nach längerem Benutzen aber ganz normal an und geht praktisch wie von alleine. Zwei Handgriffe und man hält ein vollfunktionstüchtiges Haushaltsmesser in der Hand.

KTX7 Kreditkartenmesser Test

KTX7® Kreditkartenmesser

6,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei kaufen*

Fazit des KTX7 Kreditkartenmesser Test

Kurz und Knapp zusammengefasst:

 Die Vorteile Die Nachteile
  • sehr günstig
  • einfache Bauweise
  • praktisch & flexibel einsetzbar
  • pflegeleicht
  • hält keine allzu starke Belastung aus
  • Klinge wackelt leicht

>>>Top Preis-/Leistungsverhältnis!

Abschließend muss man sagen, dass sich das KTX7 Kreditkartenmesser im Kreditkartenmesser bewährt hat und zurecht zu den Top Faltmessern zählt. Das Preis- /Leistungsverhältnis ist einfach top und fast unschlagbar. Für gerade einmal 3 Euro bekommt man ein Messer, das einerseits deutlich praktischer als normale Messer ist und andererseits nahezu die selben Aufgaben und Probleme lösen kann. Also was will man mehr?

Natürlich muss man ehrlich sein und sagen, dass ein Messer, welches zu einem großen Anteil aus dünnem Plastik besteht nicht ein Leben lang halten wird. Im richtigen Umgang kann man mit diesem Faltmesser aber auf jeden fall unglaublich viel Freude haben. Im Verlauf des Kreditkartenmesser Tests musste die Klinge nur einmal nachgeschärft werden, was einwandfrei funktioniert hat.


Hier findest du weitere Top Kreditkartenmesser!